Niederlande – Muslime protestieren gegen Mega-Moschee

media.media.fa9622c3-e634-4c63-8bbf-875584bc6de4.normalized

In der niederländischen Stadt Gouda sorgt der geplante Neubau einer Großmoschee für Wirbel. Mit dem Mammutprojekt können sich sogar viele Muslime nicht anfreunden.

…Damit die männlichen Muslime bei ihren Gebeten durch den möglichen Anblick von Frauen in der unmittelbaren Nachbarschaft der Moschee nicht gestört werden, haben die Räte jetzt allerdings beschlossen, dass zwischen der Moschee, der Schule und dem Kindergarten eine riesige Mauer hochgezogen wird. Auf diese Weise soll sichergestellt sein, dass kein weibliches Wesen von der Andacht ablenkt.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.niederlande-muslime-protestieren-gegen-mega-moschee.257f4069-9545-4d6e-b115-7eeb37719c31.html

Marokkaner für Brandanschlag auf Moschee in Brüssel verurteilt

Sandale-nach-Brandanschlag-in-der-Rida-Moschee-in-Bruessel-Archiv-

Wegen eines Brandanschlags auf eine Moschee in Brüssel ist ein Marokkaner zu 27 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht in der belgischen Hauptstadt sprach den 35-Jährigen am Freitag wegen Brandstiftung mit Todesfolge schuldig.

http://www.blick.ch/news/ausland/belgien-marokkaner-fuer-brandanschlag-auf-moschee-in-bruessel-verurteilt-id3328795.html

——

Kommentar:

Marokkaner? Shit, kann wieder nicht instrumentalisiert werden im Kampf gegen „Rechte“…

Moschee-Brand in Bad Salzuflen: Zwei Verdächtige gefasst

Download (3)

Der Anschlag auf eine Moschee in Ostwestfalen ist aus Sicht der Ermittler aufgeklärt.

Die Polizei hat zwei jesidische Kurden festgenommen, die am 11. Oktober einen Gebetsraum in Bad Salzuflen im Kreis Lippe angezündet haben sollen…..

http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/extremismus-moschee-brand-in-bad-salzuflen-zwei-taeter-gefasst_id_4305967.html

——

Kommentar:

So ein Mist, auch diesen Moscheeanschlag kann man nicht als rechtsextrem vermarkten oder zumindest Islamkritikern anlasten, gelle Antifa und Mainstreamjournalisten !

Mölln : Friedliche Demo gegen Schändung von Moschee

moelln-luftbild

Bei einer Demo in Mölln protestierten 300 Menschen gegen Fremdenhass. Unbekannte hatten in die Moschee uriniert und sie mit verwesendem Fleisch beworfen

…..Die kleine Stadt im Herzogtum Lauenburg war vor mehr als 20 Jahren schon einmal Opfer von Rechtsradikalen…

http://www.shz.de/schleswig-holstein/panorama/friedliche-demo-gegen-schaendung-von-moschee-id7611691.html

——.

Kommentar:

Wow, SHZ ihr kennt die Täter schon und die Möllner wissen, daß aus Fremdenhass die Moschee geschändet wurde ? Äh, wie oft wird eigentlich eine Kirche in Deutschland geschändet und da regt sich kaum ein derartiges Protestlager ?
Ganz nebenbei, der sunnitische Islam macht sich derzeit weltweit sehr unbeliebt. Täter könnten auch Jeziden, Schiiten etc. sein, aber besser is es schon, vorsorglich die Fremdenhasser im deutschen Lager zu verorten, gelle Möllner !

Dänemark – Streit um Finanzierung der Großmoschee in Kopenhagen

c6b2bbaf623724b3971c4b74256b364av1_max_440x330_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

Kurz vor der Eröffnung von Dänemarks größter Moschee gibt es doch noch Streit um den Neubau. Denn die Kopenhagen Einrichtung wurde vor allem mit Geldern aus Katar finanziert. Kritiker fürchten nun, dass islamistische Kräfte dort die Oberhand gewinnen könnten.

Mit Radiobeitrag:

http://www.deutschlandfunk.de/daenemark-streit-um-finanzierung-der-grossmoschee-in.795.de.html?dram:article_id=289450

UBP glaubt nicht an Transparenz

864035_m3t1w475h316q75v35043_RZL_moschee_4456

RECKLINGHAUSEN. Der Bau einer neuen Moschee an der Dortmunder Straße wird von der UBP weiter kritisch begleitet. Ratsfrau Claudia Ludwig wirft dem Verband zur Förderung der Integration und Bildung (VFIB) vor, es mit der nach außen vertretenen Transparenz nicht so genau zu nehmen.

http://www.waltroper-zeitung.de/lokales/recklinghausen/Moschee-an-der-Dortmunder-Strasse-UBP-glaubt-nicht-an-Transparenz;art1000,1257192