Spanien: Ex-Fußball-Profi klagt gegen Katar

zahir-belounis-katar-flughafen-paris-100~_v-standard644_c1c3ba

Zahir Belounis kämpft um die Grundlagen seiner Existenz. Der gebürtige Franzose hatte sich bei einer Fußballmannschaft des WM-Gastgebers von 2020, Katar, verpflichtet. Aber plötzlich zahlte ihm der Klub kein Gehalt mehr und verweigert ihm und seiner Familie sogar die Ausreise. Erst nach 19 Monaten und massivem Druck aus dem Ausland konnten sie Katar verlassen.

http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/sendung/swr/zahir-belounis-fussballprofi-katar-kafala-100.html

Klage gegen Katar

katar

Der französische Trainer Stephane Morello sieht sich als Opfer des Kafala-Systems in Katar. Fünf Jahre lang durfte er das Land nicht verlassen, weil er seine Rechte eingefordert hatte. Zwar hat er mittlerweile ein Ausreisevisum, er lebt aber freiwillig immer noch im Emirat am Persischen Golf.

http://www.deutschlandfunk.de/fussball-klage-gegen-katar.1346.de.html?dram:article_id=304043

Katar, Kuwait, Saudi-Arabien : Die Sponsoren des Terrors

cicero

Das Verbot des IS ist der richtige Schritt. Doch weitere müssen Folgen. Vor allem die Finanzströme der Terroristen sollten ausgetrocknet werden. Die Regierung könnte beim Emir von Katar, der diese Woche auf Deutschlandreise ist, beginnen, den Druck zu erhöhen

http://www.cicero.de/berliner-republik/katar-der-finanzielle-schutzpatron-des-terrors/58221