Angst vor dem Kalifen in NRW

27664592,27766018,medRes,maxh,234,maxw,234,01K+02_71-70951525_ori

Es gibt nur wenige Bilder von ihm. Seine Anhänger nennen ihn den „unsichtbaren Scheich“. Abu Bakr al-Baghdadi, der Chef der Dschihadisten-Gruppe „Islamischer Staat im Irak und Syrien“ (ISIS) wurde von seinen Anhängern zum neuen Anführer eines islamischen Kalifats ausgerufen.

Auch in deutscher Sprache wurde die Erklärung veröffentlicht – ein Signal, das Sicherheitskreise in NRW alarmiert.

http://www.express.de/politik-wirtschaft/gefahr-durch-irakische-terrorgruppe-angst-vor-dem-kalifen-in-nrw,2184,27664536.html

——–

Isis-Chef droht mit Rache für Unrecht an Muslimen

Zwei Tage nach der Ausrufung eines «Islamischen Kalifats» hat der Chef der Terrorgruppe Isis Rache für Unrecht an Muslimen angekündigt. Selbst wenn es eine Weile brauche, sie würden sich rächen, sagte Abu Bakr al-Baghdadi in einer Audiobotschaft, die über das Internet verbreitet wurde

http://www.n-tv.de/ticker/Isis-Chef-droht-mit-Rache-fuer-Unrecht-an-Muslimen-article13131226.html

Was bedeutet die Ausrufung des Kalifats durch Isis?

Children run towards a burning barricade during a strike by farm workers at De Doorns on the N1 highway

Am gestrigen Sonntag, der nicht zufällig mit dem ersten Tag des Fastenmonats Ramadan nach dem islamischen Kalender zusammenfiel, hat die Terrorgruppe Islamischer Staat im Irak und Großsyrien (Isis) offiziell das Kalifat ausgerufen. …..

– Ab sofort besteht ein Kalifat. Der neue Kalif (beziehungsweise Imam, was in diesem Zusammenhang weltlicher und geistlicher Führer der Gläubigen bedeutet) ist Abu Bakr al-Baghdadi, der schon jetzt Chef von Isis war.

– Isis heißt ab sofort nur noch “Der islamische Staat”.

– Alle Muslime weltweit werden aufgefordert, Abu Bakr die Treue zu schwören.

– Allen existierenden muslimischen Staaten wird die Existenzberechtigung entzogen. Das Kalifat will seine Grenzen ausdehnen

– Die Verschiebung der Ausrufung des Kalifats sei nicht zu rechtfertigen, da die religionsrechtlichen Bedingungen gegeben seien

http://blog.zeit.de/radikale-ansichten/2014/06/30/bedeutet-die-ausrufung-des-kalifats-durch-isis/

Syrien : Warnung vor islamistischem Kalifat

76554109-p-590_450

Europäische Geheimdienstbehörde sieht Syriens Zukunft düster / Islamisten dominieren Norden

Bis Anfang dieses Jahres hatten in Syrien aktive westliche Geheimdienst noch gehofft, dass sie „die Geister“, die ins Land kamen, eines Tages wieder los werden können. Gemeint waren gut ausgebildete Dschihadisten des Terrornetzwerkes al-Qaida, die sich im Kampf gegen die syrische Armee bewährten. Spätestens nach dem Sturz des Assad-Regimes würden sie wieder verschwinden oder von der gemäßigten „Freien Syrischen Armee“ (FSA) diszipliniert werden. Doch die „Geister“ könnten bleiben. Das befürchtet die europäische Geheimdienstbehörde INTCEN.

http://www.badische-zeitung.de/ausland-1/warnung-vor-islamistischem-kalifat–76554113.html

Salafisten wieder in Dortmund – Wie gefährlich ist Salafismus?

Verfassungsschutzbericht160

Am Wochenende sind in Dortmund wieder radikale Islamisten aufgetreten. Die Gruppierung nennt sich Furkan-Gemeinschaft und ist in Deutschland bislang kaum in Erscheinung getreten. Der Verfassungsschutz beobachtet verstärkt die Salafistenszene in Dortmund.

http://www.wdr.de/studio/dortmund/serien/themadestages/2013/09/Salafismus.html