Pakistan: 26 Jahre Haft für TV-Ikone wegen Blasphemie

Big-Brother-Starlet-bietet-Mullahs-die-Stirn

Die streitbare Schauspielerin Veena Malik wurde in Pakistan zu 26 Jahren Haft verurteilt. Der Grund: eine gespielte TV-Hochzeit. Auf der soll sie den Propheten Mohammed beleidigt haben.

http://www.welt.de/vermischtes/article134756646/26-Jahre-Haft-fuer-TV-Ikone-wegen-Blasphemie.html

—–

Zum Tode verurteilte Christin ruft Obersten Gerichtshof an

Es ist Asia Bibis letzte Chance, der Todesstrafe zu entgehen: Die wegen angeblicher Gotteslästerung in Pakistan verurteilte Christin hat beim Obersten Gerichtshof Berufung eingelegt – wegen mutmaßlich gefälschter Beweise.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/pakistan-zum-tode-verurteilte-christin-zieht-vor-obersten-gerichtshof-a-1004736.html

—–

Attentäter erschießen Impfhelfer

Impfhelfer versuchen unter schwierigsten Bedingungen, das gefährliche Poliovirus in Pakistan auszurotten. Diese Arbeit ist drei Frauen und einem Mann zum Verhängnis geworden. Sie wurden erschossen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-polio-impfhelfer-in-quetta-erschossen-a-1005089.html

Blasphemievorwürfe in Pakistan: Überall Gotteslästerer

PAKISTAN-RELIGION-CHRISTIAN-PROTEST

Beim Treffen von Premier Sharif mit Kanzlerin Merkel dürfte das Thema Blasphemie ein Tabu sein. Sollte es aber nicht. Denn Gotteslästerung gilt in Pakistan als großes Verbrechen. Schon der Vorwurf dient als Vorwand für gnadenlose Lynchjustiz.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-selbstjustiz-nach-mehreren-faellen-von-blasphemie-a-1002190.html

—–

Pakistan – Männer töten Mutter und Stiefschwestern wegen Unzuchtsvorwurf

Wegen angeblicher Unzucht haben zwei junge Männer in der ostpakistanischen Provinzhauptstadt Lahore nach Polizeiangaben ihre Mutter und ihre zwei Stiefschwestern ermordet. Ein Polizeisprecher sagte am Dienstag, die mutmaßlichen Täter hätten den drei Opfern am Vortag die Kehle durchgeschnitten

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/maenner-toeten-mutter-und-stiefschwestern-wegen-unzuchtsvorwurf-aid-1.4660836

Drei Menschen in Pakistan wegen Facebook-Eintrag getötet

images (1)

Eine Frau und zwei kleine Kinder sind in Pakistan wegen eines „blasphemischen“ Facebook-Eintrags getötet worden. Dutzende Sunniten hatte mitten in der Nacht eine Wohnsiedlung überfallen und die Häuser mit Benzin angezündet.

http://www.derwesten.de/panorama/drei-menschen-in-pakistan-wegen-facebook-eintrag-getoetet-id9641768.html#plx2093750150

Weil er auf Twitter „Allah“ heißt: Türke muss in Haft

allah2

Screenshot: Twitter (CenabiAllah) Dieser Name brachte einem Twitter-Nutzer in der Türkei nun 15 Monate Haft ein

Weil er bei Twitter den Spitznamen „Allah C.C.“ angab, wurde nun ein türkischer Lehrer zu 15 Monaten Haft verurteilt. Laut dem Gericht sei der Name eine „Verletzung religiöser Werte“. Der Twitter-Nutzer selbst gibt an, dass sein Account gehackt wurde.

http://www.focus.de/politik/ausland/15-monate-haft-wegen-twitter-name-allah-tuerke-muss-ins-gefaengnis_id_3886634.html

„Gotteslästerer“ in Pakistan erschossen

images

Ein der Gotteslästerung beschuldigter Mann ist in einer Polizeiwache in Pakistan erschossen worden. Der 65-Jährige sei vor fünf Tagen in der Provinz Punjab festgenommen worden, weil er der Islam-Schmähung bezichtigt wurde, berichtete ein Polizist, der anonym bleiben wollte. Am Freitag sei dann ein uniformierter Mann in der Wache aufgetaucht und tötete den 65-Jährigen mit einer Schrotflinte.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltpolitik/631156_Gotteslaesterer-in-Pakistan-erschossen.html

——-

Verteidiger von Blasphemie-Angeklagtem in Pakistan erschossen

Unbekannte haben in der zentralpakistanischen Stadt Multan einen Anwalt ermordet, der einen wegen Gotteslästerung angeklagten Universitätsdozenten verteidigte. Rashid Rehman sei am Mittwochabend in seinem Büro erschossen worden, sagte ein Polizeisprecher. Zwei seiner Kollegen aus dem Anwaltsbüro seien verwundet worden.

http://www.tt.com/home/8364119-91/verteidiger-von-blasphemie-angeklagtem-in-pakistan-erschossen.csp