Ägypten – Sexuelle Gewalt gegen Frauen

aegypten-frauen-sexuelle-gewalt-136~_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135

Im Bus, auf der Straße, in Geschäften, Cafes, nahezu überall: Sobald Frauen in Ägypten auf die Straße gehen, müssen sie jederzeit mit sexuellen Übergriffen und Gewalt rechnen. Künstler und Kulturschaffende, NGOs und Frauenverbände kämpfen dagegen.

http://www.br.de/radio/b5-aktuell/sendungen/b5-reportage/aegypten-frauen-sexuelle-gewalt-100.html

——-

Kommentar:

Wenn sich die Männer in diesem Kulturraum wie Tiere verhalten, kann ich gut nachvollziehen, warum der Islam ein Verschleierungsgebot für Frauen eingeführt hat.
Durch die Verschleierung in europäischen Ländern, die angeblich religiös bedingt ist, wirft eine Frau jedem europäischen Mann, dieselben Triebe vor.
Keine Frau muss sich vor mir verstecken und Angst haben, das ich über sie herfalle.
Und kein Ehemann, Bruder etc. muss Angst haben, daß ich deren Ehre verletze, indem ich die evtl aktraktive Frau / Schwester sexuell bedränge bzw. sie versuche „anzubaggern“ und evtl. dem Islam zu entziehen und damit den Ruf der Familie schädige !

Sind Kopten nur eine Legende? – Für Schulbücher beginnt Ägyptens Geschichte erst mit islamischer Eroberung

Koptische-Christen-in-Ägypten1-300x191

Koptische Christen? Nur eine Legende? Das islamische Ägypten streicht die 600 Jahre älteren Christen, ihre Kultur und Sprache aus den Schulbüchern.

In den Schulbüchern Ägyptens findet sich nichts mehr über die Christen des Landes. Obwohl ihre Verwurzelung in Ägypten 600 Jahre älter ist als die des Islams. Obwohl die orthodoxen Kopten auch nach fast 1400 Jahren islamischer Herrschaft 15 Prozent der Bevölkerung ausmachen, wurde ihr zweitausendjähriger Anteil an Ägyptens Geschichte aus den Schulbüchern getilgt….

http://www.katholisches.info/2014/12/09/sind-kopten-nur-eine-legende-fuer-schulbuecher-beginnt-aegyptens-geschichte-erst-mit-islamischer-eroberung/

Sohair (13) stirbt bei Genitalverstümmelung

ägy

Im Juni vergangenen Jahres brachte Mohamed al-Bata’a seine 13-jährige Tochter in einem Dorf im Nil-Delta zu dem Arzt Dr. Raslan Fadl. Der islamische Gelehrte sollte bei Sohair eine Genitalverstümmelung durchführen. Das Mädchen starb bei dem Eingriff. Dennoch sprach jetzt ein Gericht Dr. Raslan Fadl vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung frei.

http://www.bild.de/news/ausland/arzt/genitalverstuemmler-freigesprochen-38649100.bild.html

—–

Kommentar:

Bei dieser archaischen Tradition werden bei Mädchen ….

Archaische Tradition ? Frauen sollen keine Lust auf sexuelle Wahrnehmungen verspüren, um anderen Männern nicht zugeneigt zu sein.
Dann ist das Kopftuch und die Burka wohl auch eine archaische Tradition, denn das Tragen dieser Kleidung, bewegt sich im gleichen Kontext.

Ägyptische Extremisten treten Kalifat bei

3kn31007

Die Terrormiliz IS erhält weiteren Zulauf: Diesmal ist es gleich die größte ägyptische Extremistengruppe, die den Dschihadisten die Treue schwört. Kampferprobt ist die Gruppe – und verantwortlich für zahlreiche Attentate.

http://www.n-tv.de/politik/Aegyptische-Extremisten-treten-Kalifat-bei-article13933571.html

Attacken libyscher Islamisten – Ägypten und Algerien bleibt nur Intervention

AP689147470637

Das politische Vakuum und zunehmende islamistische Gewalt in Libyen lassen den Nachbarn Algerien und Ägypten kaum eine andere Wahl: Längst ist eine mögliche Militärintervention mehr als ein vages Gerücht.

http://www.n-tv.de/politik/Aegypten-und-Algerien-bleibt-nur-Intervention-article13420906.html