Versuchtes Tötungsdelikt am Kölnberg – 23-Jähriger nach Messerstichen in Lebensgefahr

kölnberg

Durch mehrere Messerstiche war am Donnerstagmorgen ein Mann in Köln-Meschenich schwer verletzt worden. Der 23-Jährige schwebt auch am Freitag nach zwei Operationen weiter in Lebensgefahr. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

..Mehr als 4000 Menschen aus 60 Nationen leben am Kölnberg am Rande von Meschenich. Viele von ihnen sind langzeitarbeitslos….

http://www.ksta.de/rodenkirchen/versuchtes-toetungsdelikt-am-koelnberg-23-jaehriger-nach-messerstichen-in-lebensgefahr,15187572,30282020.html

——-

Kommentar:

Na das nenn ich mal „gelungene Integration“ und bevor wir unbedingt noch weitere Zuwanderer für unsere Wirtschaft brauchen, sollte man vielleicht erst einmal am Kölnberg nachschauen, was dort an Potenzial vorhanden ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s