Richter: „Massive, anlasslose Gewalt“ – Brutale-Attacke an Haltestelle der Linie 18: Walberberg-Schläger bekommt Bewährung

mass

Bonn – Das Kasperle-Theater vom ersten Prozesstag ist zwar vorbei. Doch echte Reue sieht anders aus. Ali B. (Name geändert) wirkt seltsam unbeteiligt, als das Jugendschöffengericht die Strafe verkündet. 14 Monate auf Bewährung, dazu 120 Sozialstunden. Das ist die Quittung für den 18-Jährigen, der als Walberberg-Schläger für Furore sorgte.

http://www.express.de/bonn/richter—massive–anlasslose-gewalt–brutale-attacke-an-haltestelle-der-linie-18–walberberg-schlaeger-bekommt-bewaehrung,2860,30260666.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s