Schweiz – Handgranaten-Wurf: Dem Angeklagten drohen elf Jahre Gefängnis

eine-solche-handgranate-soll-der-beschuldigte-hier-an-der-lenzburgerstrasse-in-buchs-nach-seiner-ehefrau-geworfen-haben-

Im Prozess um den mutmasslichen Handgranaten-Werfer von Buchs forderte der Bundesstaatsanwalt elf Jahre Haft für den Angeklagten. Die Verteidigung stellte dagegen die Anklage vom Kopf auf die Füsse. Das Urteil fällt am Freitag.

Alles schien klar. Bei der Explosion vom 3. April 2014 am frühen Morgen in Buchs versuchte der 56-jährige Bosnier M.M. seine von ihm getrennt lebende Ehefrau mit einer Handgranate umzubringen….

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/handgranaten-wurf-dem-angeklagten-drohen-elf-jahre-gefaengnis-128946305

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s