Tabbo-Prozess vor Aus? Pflichtverteidiger des Angeklagten meldet sich krank

dt.common.streams.StreamServer.cls

Altenstadt/Hanau.

Steht der Prozess gegen den 27-jährigen Syrer, der seine zukünftige Schwiegermutter Vebronia Tabbo im Mai 2013 totgeschlagen haben soll, vor dem Aus? In 15 Verhandlungstagen hatte die Staatsanwaltschaft Indiz für Indiz vorgetragen, waren Dutzende von Zeugen vernommen und viele Stunden Protokolle von Telefonüberwachungen durchgegangen worden. Mitte der Woche meldete sich der Pflichtverteidiger des Angeklagten, Thomas Kieseritzky, krank, und zwar bis Ende März. „Wegen mangelnder Akteneinsicht muss der Prozess unterbrochen oder ausgesetzt werden“, verlangte der Frankfurter Rechtsanwalt Oliver Wallasch, neuer Wahlverteidiger des Angeklagten.

http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Tabbo-Prozess-vor-Aus-Pflichtverteidiger-des-Angeklagten-meldet-sich-krank;art677,1283911

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s