Luxemburg – Neunköpfige Gruppe verletzt Jugendlichen im Zug schwer

luxr

Zwei Wochen dauerte es, bis das Opfer eines brutalen Angriffs in einem Zug im Norden des Landes, sich traute, sich zu offenbaren. Der junge Mann hatte einen komplizierten Bruch des Kieferknochens erlitten, sich aber aus Angst vor Repressalien, erst jetzt zu einem Arzt getraut.

http://www.wort.lu/de/lokales/dringender-zeugenaufruf-neunkoepfige-gruppe-verletzt-jugendlichen-im-zug-schwer-54f2f7490c88b46a8ce5479b

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s