Bangladesch: Atheistischer US-Blogger wird zu Tode gehackt

th

Dieser Ausbruch religiöser Intoleranz erschüttert Bangladesch: Der prominente US-Blogger Avijit Roy hatte sich kritisch über religiösen Fanatismus geäußert. Als er in der Hauptstadt Dhaka mit seiner Frau Rafida auf dem Weg von einer Buchmesse nach Hause war, wurde er brutal überfallen – und tödlich verletzt.

http://www.mopo.de/panorama/mit-machetenhieben-auf-den-kopf-bangladesch–atheistischer-us-blogger-wird-zu-tode-gehackt,5066860,29987356.html

http://www.focus.de/panorama/welt/brutaler-mord-atheistischer-us-blogger-in-bangladesch-tot-gehackt_id_4507329.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s