Fürther Messerattacke: Mahnwache nach Tod eines 28-Jährigen

Fürth

FÜRTH – In der Nacht zum Sonntag ist ein 28-jähriger Fürther an der U-Bahnstation Jakobinenstraße bei einer Messerattacke tödlich verletzt worden. Während die Kriminalpolizei drei Tatverdächtige festnahm, versammeln sich knapp Hundert Fürther am Tatort.

….es sich bei dem Toten und den drei Festgenommenen um deutsche Staatsbürger handelt. Anderslautende Spekulationen im Internet haben sich damit als haltlos erwiesen.

http://www.nordbayern.de/region/fuerth/further-messerattacke-mahnwache-nach-tod-eines-28-jahrigen-1.4162208

——

Kommentar:

Liebe Nordbayern -Redaktion, um Spekulationen im Internet entgegenzuwirken, hätte man eine bessere Formulierung als „deutsche Staatsbürger“ wählen sollen. Wer heutzutage nicht alles deutscher Staatsbürger ist….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s