Wie die Essener Innenstadt auf die schiefe Bahn gerät

Armut-in-der-Essener-Innenstadt-kgDG-656x240-DERWESTEN

Aggressive Bettler, Probleme mit der Trinker- und Drogenszene: Die Essener Innenstadt hat schon jetzt ein ernstes Image-Problem. Ein Kommentar.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/die-essener-innenstadt-geraet-auf-die-schiefe-bahn-id10233344.html#plx849409969

—–

Kommentar:

Oh, oh..der Kommentar von Frank Stenglein in der WAZ ist jetzt aber stark rechtslastig.
Besser Sie vergessen Ihren Kommentar, denn wehe, die Anti-Pegida Demonstranten kommen nach Essen und demonstrieren mit Transparenten wie :“ Kein Mensch ist illegal in der Essener Innenstadt“ oder „Essen ist bunt, auch in der Innenstadt“, dann haben Sie schnell ein Etikett, welches Sie sicher nicht wollen !

Advertisements

2 Kommentare zu “Wie die Essener Innenstadt auf die schiefe Bahn gerät

  1. jojo471160 sagt:

    14.01.2015
    09:42
    Blockierter Kommentar.
    Name von Moderation entfernt | #9
    Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

    Wie die Essener Innenstadt auf die schiefe Bahn gerät – | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/die-essener-innenstadt-geraet-auf-die-schiefe-bahn-id10233344.html#plx1618694999
    Das ist freie Meinungsäußerung ala BRD.

  2. marc sagt:

    Warum ist sofort Geld für Scheinasylanten da aber nicht für Entzugskliniken?Wenn ein Jukie zum Arzt geht muss er mindestesn 6 Monaten warten bis er einen Platz bekommt und bis dahin ist es schon zu spät.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s