Neue Steuerregelung befeuert Kirchenaustritte

nach-missbrauchskandalen-und-einem-protz-bischof-sorgt-nun-eine-neue-steuerregelung-fuer-mehr-kirchenaustritte

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben im vergangenen Jahr erneut deutlich mehr Mitglieder verloren als zuvor. Doch dieses Mal steckt dahinter kein Missbrauchsskandal oder „Protz-Bischof“, sondern vermutlich ein Missverständnis im Zusammenhang mit der Kirchensteuer. Diese wird nun direkt von den Banken abgeführt, wenn Kapitalerträge anfallen. Manche Katholiken und Protestanten denken womöglich, es handele sich um eine neue oder zusätzliche Belastung.

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_72622676/neue-steuerregelung-befeuert-kirchenaustritte.html

—–

Kommentar:

Aha, die mißverständliche Steuer war jetzt Schuld an den Kirchenaustritten.

Liebe Kirchen in Deutschland, sich vielleicht mal mehr aus der Poltik heraushalten und gegen die Meinug der „Schäfchen“ agieren, dann wird es auch weniger Kircheaustritte geben. Schaltet den Kölner Dom, entgegen der Meinung der Gemeindemitglieder, ruhig noch öfters aus…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s