Niger – Radikale Muslime wüten gegen Christen

csm_niger_aufstand_gegen_christen_715_picturealliance_abaca15_8ea5282f48

Mindestens 72 zerstörte Kirchen und zehn Tote – das ist laut dem christlichen Hilfswerk Open Doors (Kelkheim bei Frankfurt am Main) die Bilanz radikal-islamischer Ausschreitungen gegen Christen im westafrikanischen Niger seit dem 16. Januar.

…sagte, handelt es sich bei den Aufrührern um „in Moscheen aufgehetzte Jugendliche“, die marodierend, teilweise auf Motorrädern durch die Straßen der Hauptstadt Niamey zogen….

…Präsident Mahamadou Issoufo verurteilte in einer Fernsehansprache die Gewalt ..

… Diejenigen, die diese Orte der Anbetung entweihen, die ihre christlichen Mitbürger verfolgen und töten, oder die Ausländer, die in unserem Landes leben, haben nichts vom Islam verstanden.“

http://www.idea.de/nachrichten/detail/thema-des-tages/artikel/niger-radikale-muslime-wueten-gegen-christen-83106.html

——-

Kommentar:

Wenn ich also obigen Bericht richtig deute, haben die Imame, die den Mob aufgestachelt haben, den Islam nicht richtig verstanden ? Für wie blöd sollen wir eigentlich verkauft werden ?
Da unterscheiden sich afrikanische Politiker kaum von unseren….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s