Herbert Grönemeyer singt in Dresden gegen Pegida

dpa-148B380096056A9F

Unter dem Motto „Dresden für alle“ soll kommenden Montag ein Benefiz-Konzert 40.000 Menschen versammeln. Singen wird auch Herbert Grönemeyer.

…..In seinem Neujahrswunsch postete er am 31. Dezember vergangenen Jahres: „Es ist die Vielfalt, die ein Land und eine Kultur ausmacht und verstärkt. Lasst uns dafür gemeinsam eintreten.“…..

http://www.derwesten.de/panorama/herbert-groenemeyer-singt-in-dresden-gegen-pegida-id10263628.html#plx1013844172

——

Kommentar:

Tja, lieber Herr Grönemeyer, auch schon ein Teil des Lügen und Denuziantensytems geworden ?

Ich wüsste nicht, wo sich Pegida jemals gegen die Vielfalt in unserem Lande ausgesprochen hat.
Zuwanderung in geregelten (zeitlichen) Bahnen, bedeutet Vielfalt und dafür steht Pegida.
Ebenso steht Pegida für die Aufnahme von Verfolgten, so wie Sie sie beschreiben.
Pegida steht aber nicht für Menschen, die diesen Verfolgten grundlos die vorhandenen Asylkapazitäten streitig machen.
Durch Ihre Haltung schaden Sie eher den Menschen, die nach langer Flucht nach Deutschland kamen.
Nein, Herr Grönemeyer, Ihre Aussagen sind nicht rühmlich, sondern im Gegenteil, Sie diffamieren durch Ihre Haltung teile des Volkes als Ausländerfeinde und Rechtsextremisten.
Das „Volk läßt sich derartige unseriöse Verbalattacken aber nicht mehr gefallen und damit sind Sie ein Brandbeschleuniger, der nach dem Konzert in seine Villa im gutbürgerlichen deutschen Stadtviertel mit minimalen Ausländeranteil fährt !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s