Katholischer Publizist – Warum so viel Schweigen zu islamischer Gewalt?

csm_roeser_johannes_715_kkkaernten_kh_kronawetter15_794cae9e69

Massive Kritik an den Kirchen und an der Bundesregierung wird in der katholischen Wochenzeitschrift „Christ in der Gegenwart“ (Freiburg) geübt. Sie schwiegen weithin zum Bemühen militanter Islamisten, einen islamischen Staat mit Gewalt zu errichten (Dschihadismus), und stünden den im Nahen Osten verfolgten Christen im Wesentlichen nur mit Lippenbekenntnissen bei. Diese Ansicht vertritt Chefredakteur Johannes Röser in der Ausgabe vom 11. Januar….

http://www.idea.de/nachrichten/detail/thema-des-tages/artikel/katholischer-publizist-warum-so-viel-schweigen-zu-islamischer-gewalt-83084.html

Advertisements

Ein Kommentar zu “Katholischer Publizist – Warum so viel Schweigen zu islamischer Gewalt?

  1. jojo471160 sagt:

    Hat dies auf totes Deutschland rebloggt und kommentierte:
    Die Wahrheit, die nicht ans Tageslicht treten darf.
    Es ist eine inhaltsleerer Streit, in dem Fakten nicht vorkommen dürfen. Der Wille des Volkes ist unerwünscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s