Havarierte Adria-Fähre: mindestens 5 Menschen tot, mehr als 400 Passagiere gerettet

Sämtliche Passagiere haben die Adria-Fähre „Norman Atlantic“ verlassen. Bisher wurden fünf Todesopfer gefunden. Die Fähre der griechischen Anek Lines war auf dem Weg von Patras in Griechenland nach Ancona in Italien, als am frühen Sonntagmorgen vermutlich auf dem Autodeck ein Feuer ausbrach

———–

Evakuierung abgeschlossen: Kapitän ging als Letzter

…Überlebende berichteten indes von Schlägereien unter Passagieren, die sich Zugang zu den Rettungsbooten und zu den Hubschraubern sichern wollten. Auch die griechische Sopranistin Dimitra Theodossiou, die an Bord der Fähre nach Italien zu einem Auftritt wollte, wurde in Handgreiflichkeiten involviert. „Die Männer, darunter Iraker, Türken und Pakistani, waren im unteren Teil des Schiffes versammelt worden, denn man wollte Kindern, älteren Menschen und Frauen Vorrang bei der Rettung geben“, erzählte die Künstlerin nach Angaben der Online-Ausgabe der Tageszeitung La Repubblica vom Montag. „Die Männer wollten jedoch davon nichts wissen, sie schlugen uns und schoben uns weg, um sich als erste in Sicherheit zu bringen. Ich bin auch geschlagen worden, doch ich habe es geschafft, zum Hubschrauber zu gelangen. Es war schrecklich, ich werde es nie vergessen.“…

http://kurier.at/politik/weltchronik/brand-evakuierung-der-norman-atlantic-abgeschlossen/105.116.685

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s