Haltestellen-Ehe-Prozess : 2 Jahre auf Bewährung

ehe

Frankfurt – Die Ehe war kurz und qualvoll, der Prozess kurz und schmerzlos

2 Jahre auf Bewährung und 2400 Euro Geldstrafe an ein Mädchenbüro kassierte Mohammed B. (45) am Frankfurter Landgericht wegen Vergewaltigung, Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung.

http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/urteil-haltestellen-ehe-38898582.bild.html

—–

siehe auch:

Eine Woche Ehehölle:

https://assimilation1secularism.wordpress.com/2014/12/07/eine-woche-eheholle/

——-

Kommentar:

Ja wie jetzt ? Wurde eine derart geschlossene „Ehe“ von einem Deutschen Gericht tatsächlich anerkannt und der Täter deshalb so Milde bestraft ? Ich hau mich weg….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s