Ausbildungscamps des IS: Wie Mohammed (13) das Köpfen lernt

puppen-terrorcamp

Die Rekruteure des Islamischen Staates schrecken auch vor kleinen Kindern nicht zurück: In sogenannten Scharia-Camps sollen sie Kinder ab fünf Jahren für ihren „Heiligen Kampf“ ausbilden. Zu den Hausaugaben gehört es, mit einem Messer an blonden Puppen zu üben, wie man Ungläubige köpft.

http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/is-indoktriniert-kinder-in-scharia-camps-osama-bin-laden-lager-hier-ueben-fuenfjaehrige-an-puppen-wie-man-koepft_id_4240301.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s