Rücktritt eines Stadtschulsprechers – „Angst, mit Kippa in die Schule zu gehen“

de.hr.cms.servlet.IMS

Der 18 Jahre alte Max Moses Bonifer tritt als Offenbacher Stadtschulsprecher zurück. Er könne nicht Schüler vertreten, die ihm wegen seiner Religion mit Mord drohten. Der Abiturient ist praktizierender Jude.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_53407139

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s