Putin-Bashing nach dem Flugzeugabsturz der MH17 in der nächsten Runde

images (2)

Obwohl die Verantwortlichen für den Flugzeugabsturz der malaysischen MH17 in der Ost-Ukraine noch nicht gefunden wurden und es noch keine Beweise dafür gibt, dass die Separatisten oder eine russische Flugabwehrrakete die Ursache des Absturzes war, findet in fast allen westlichen Medien jetzt wieder ein Putin-Bashing statt. Auch die von der EU am Freitag beschlossenen neuen Sanktionen gegen 15 weitere Personen und 9 russische Institutionen und Unternehmen sind eine Art „Vor-Verurteilung“, die auch in den meisten westlichen Medien in unangemessener Weise stattfindet. Auch soll Russland der Zugang zu den EU-Finanzmärkten erschwert werden.

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6890846-putin-bashing-flugzeugabsturz-mh17-naechsten-runde

——-

Kommentar:

Wer ist eigentlich für die Flugsicherung in der Ukraine zuständig ? Hat nicht Kiew alleine dadurch versagt, den Luftraum über dem Osten weiter für zivile Luftfahrt offen zu halten, ausweislich ein Kriegsgebiet ? Über solche Verantwortlichkeiten wird hier nirgends diskutiert.
In Deutschland wäre der Chef der Flugsicherung schon längst geflogen, nebst Anhang !

Ukrainische Flugsicherung wies MH17 andere Flughöhe zu

http://www.globalecho.org/49567/ukrainische-flugsicherung-wies-mh17-andere-flughohe-zu/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s