Finger gebrochen, mehrere Platzwunden: Brutale Räuber gehen auf 27-Jährigen los

230166_1_486x340.2

Krefeld/Düsseldorf. Ein Düsseldorfer ist auf dem Weg nach Krefeld von vier Männern brutal überfallen und zusammengeschlagen worden. Der 27-Jährige hatte in der Nacht zu Donnerstag in einer Düsseldorfer Kneipe einiges an Alkohol getrunken, so dass er einen Filmriss erlitt. Er wachte an einer Zugstation auf, als ihm gerade Unbekannte seine Armbanduhr über die Hand streiften. Handy und Geldbörse waren bereits weg.

http://www.wz-newsline.de/lokales/krefeld/finger-gebrochen-mehrere-platzwunden-brutale-raeuber-gehen-auf-27-jaehrigen-los-1.1678985

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/13248/2772681/pol-d-polizei-krefeld-sucht-zeugen-nach-raubdelikt?search=krefeld

Ein Kommentar zu “Finger gebrochen, mehrere Platzwunden: Brutale Räuber gehen auf 27-Jährigen los

  1. drbruddler sagt:

    Das jähe Erwachen eines Bunzels.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s