Andrang von Tschetschenen: Mehr Asylsucher denn je aus Kadyrows Reich

images (1)

Die größte Gruppe der Asylbewerber kam 2013 nicht aus Krisenstaaten wie Syrien oder Afghanistan, sondern aus Russland. Genauer: aus Tschetschenien. Von dort strömten Menschen in Tausenden nach Deutschland – fort von Gewalt und Unterdrückung in ihrer Heimat.

Berlin/Moskau (dpa) – Es klang verheißungsvoll: ein sicheres Leben in Deutschland, Freiheit, dazu Geld und ein Grundstück. Bei vielen Tschetschenen sprach sich in den vergangenen Monaten das Gerücht herum, Deutschland nehme Menschen aus der russischen Teilrepublik im Kaukasus wohlwollend und besonders großzügig in Empfang. Zu Tausenden folgten Tschetschenen den rosigen Versprechungen.

http://www.europeonline-magazine.eu/andrang-von-tschetschenen-mehr-asylsucher-denn-je-aus-kadyrows-reich_311152.html

—–

Wie Schleuserbanden illegale Einwanderer nach Berlin bringen

Immer mehr Flüchtlinge aus Osteuropa wollen nach Berlin. Viele erliegen den Versprechungen von Schleuserbanden – und zahlen diesen viele Tausend Euro. Das Geschäft ist lukrativ wie Drogenhandel.

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article123393240/Wie-Schleuserbanden-illegale-Einwanderer-nach-Berlin-bringen.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s